20.-26.11.2016 Visit from Lomanossow University

During the Moskau visit of our MBA Alumni Organization in September 2016 the world famous Lomanossow University was a highlight of the program.

Professor Dr. Thomas Eckardt and Professor Dr. Werner Fees gave a lecture in a MBA course of Russian students, supervised by Professor Marina Sheresheva, head of the Marketing Master Program.

In return Professor Sheresheva was invited to Nuernberg, and this plan was realized already in November. From 20th till 26th November 2016 our Russian guest was giving lectures at our University. In a couple of meetings future possibilities for collaboration were discussed. During the next months the results have to be fixed, so we can increase our reputation based on a partnership with another worldwide known University.


02.-11.11.2016 Chinesischen Delegation aus Taizhou zu Gast an der OPS

In bereits langjähriger Tradition besuchte eine Delegationen aus chinesischen Managern die OHM Professional School.

Unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Eckardt fanden zahlreiche Firmenbesuche für die Gäste aus China statt: Porsche/Stuttgart, Faber-Castell/Stein, Josephs Forschungszentrum/Nürnberg, Hans-Seidel-Stiftung/München, BMW/München, Schattdecor/Thansau und KUKA AG/Augsburg.

Darüber hinaus wurde den Gästen auch ein umfangreiches Unterrichtsprogramm in Form von Intensivseminaren geboten: Einführung in die deutsche Wirtschaft (Prof. Dr. Karlheinz Ruckriegel), Internationales Innovationsmanagement (Prof. Dr. Werner Fees), Erfolgsfaktoren deutscher Unternehmen - Hidden Champions (Prof. Dr. Thomas Eckardt) sowie Industrie 4.0 (Prof. Dr. Thomas Eckardt).

Diese Weiterbildung für chinesische Manager wurde bereits zum 14. Mal durchgeführt. Partner auf der chinesischen Seite ist das Management-Training-Center der Zhejiang Universität in Hangzhou, der deutsche Partner ist die OHM Professional School der Technischen Hochschule Nürnberg.


Graduation Ceremony des internationalen MBA-Programms an der OHM Professional School

Am Samstag, 20. Mai 2017, verlieh die Ohm Professional School, das berufsbegleitende Weiterbildungsinstitut der Technischen Hochschule Nürnberg, den Absolventen des Master of Business Administration-Programms ihre Abschlussurkunden. Insgesamt schlossen 37 Studierende das englischsprachige Programm im vergangenen Studienjahr erfolgreich ab. Viele Absolventen hatten ihre Familien und Freunde aus ihren Heimatländern, wie Indien, China oder dem Iran, zur feierlichen Graduation Ceremony eingeladen. Die Feier fand in der repräsentativen Halle im Milchhof Palais statt.

Nach dem Sektempfang und der Eröffnung durch die Geschäftsführerin der Ohm Professional School Sabine Betz-Ungerer, begrüßte der Vize-Präsident der Technischen Hochschule Nürnberg Professor Ralph Blum die Gäste. Vize-Präsident Blum sieht das berufsbegleitende Studienkonzept in Voll- und Teilzeit, das es bereits seit 15 Jahren gibt, als Erfolgsgeschichte. Anschließend blickte der Leiter des MBA-Studiengangs, Professor Thomas Eckardt in seiner Rede auf eine arbeitsintensive und bereichernde Zeit für die Absolventen zurück.

Nach der feierlichen Übergabe der Masterurkunden durch die beiden Studiengangsleiter Professor Eckardt und Professor Werner Fees, wurden zwei Absolventen für ihre herausragenden Studienleistungen geehrt. Arash Haghi erhielt den Preis für das beste Abschlussergebnis seines Jahrgangs. Für die beste Masterarbeit wurde Michael Gebhardt ausgezeichnet. Das Jazz Trio „Mathias Rösel“ setzte musikalische Akzente und ein mehrgängiges Buffet rundete die gelungene Veranstaltung ab. Gemeinsam mit ihren Kollegen des MBA Alumni Vereins ließen die Absolventen den Abend in einer Diskothek in Nürnberg ausklingen.

Studienstart für den nächsten Jahrgang des MBA-Programms ist am Montag, 2. Oktober 2017. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website, der nächsten Informations-Veranstaltung und bei Kerstin Lorentz-Sabisch, Studiengangsmanagerin und Ansprechpartnerin für das MBA-Programm. 


10.–15. Juli 2017 Trainingsprogramm für chinesiche Delegation an der OHM Professional School

Unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Eckardt fand bereits zum 17. Mal ein Austausch zwischen Dozenten der TH Nürnberg, Unternehmen der Region und einer Gruppe von chinesische Führungskräfte und Unternehmer statt.

Das Management-Trainingsprogramm wurde vor fast zehn Jahren von der OHM Professional School ins Leben gerufen. Die chinesischen Gäste kommen für vier bis acht Tage an die OHM Professional School. Das Programm in dieser Zeit besteht zur Hälfte aus Seminaren zu aktuellen betriebswirtschaftlichen Themen, die andere Hälfte sind hoch geschätzte Besuche in deutschen Unternehmen, vorwiegend in der Metropolregion.

Die 30 Teilnehmer im Juli kamen aus der Stadt Taizhou im Süden der Zhejiang-Region und freuten sich über das folgende Programm: Seminare zu "Erfolgsfaktoren deutscher Unternehmen" (Prof. Dr. Kai-Uwe Wellner), "Internationales Innovationsmanagement" (Prof. Dr. Werner Fees) und "Technologien und Auswirkungen von Industrie 4.0" (Prof. Dr. Thomas Eckardt). Ergänzt wurden die Workshops durch Unternehmensbesuche bei Audi in Neckarsulm, Trumpf, Kuka, MAN, Krauss-Maffei Technologies, BMW und Hüttinger in Schwaig.