Ein ganzheitlicher Brandschutz sorgt dafür, dass es nicht zu einem solchen Szenario kommt (© lettas – stock.adobe.com)

Die Firma FAHO ist auch in diesem Jahr wieder einer der Aussteller auf der begleitenden Hausmesse zur Veranstaltung

Presse

Brandschutz einfach komplex – ein ganzheitlicher Blick auf das Themenfeld

Am 14. Mai 2020 lädt die OHM Professional School erneut zu den Nürnberger Kolloquien zum Brandschutz ein.

Nürnberg, 26.02.2020 – Wenn es um das Thema Brandschutz geht, steht immer die Sicherheit von Menschen im Fokus. Dass die nötigen Prozesse häufig umfangreich und vielschichtig sind, spiegelt das diesjährige Motto der Veranstaltung wider: „Brandschutz einfach komplex“. Die große thematische Bandbreite der Branche behandeln die ausgewählten Experten in fünf Vorträgen.

Ein ganzheitlicher Blick auf den Fachbereich

Die Teilnehmenden diskutieren mit Referenten und Branchen-Kollegen aktuelles zu gesetzlichen Regelungen, der Prüfung sicherheitstechnischer Anlagen, der digitalen Dokumentation im organisatorischen Brandschutz und dem Brandschutz bei Container- und Modulbauten sowie in historischen Gebäuden. Ein abschließender Impulsvortrag zum Brandschutz am BER rundet die Veranstaltung ab und regt dazu an, den eigenen Horizont zu erweitern. Die begleitende Ausstellung bietet über die Vorträge hinaus die Möglichkeit zum direkten Austausch mit Dienstleistern im Hinblick auf die praktische Umsetzung.

Brandschutz-Weiterbildung in Mittelfranken

Seit über 15 Jahren veranstaltet die OHM Professional School in Zusammenarbeit mit namhaften Referenten der Brandschutz-Branche die Nürnberger Kolloquien. Die diesjährige Veranstaltung ist gemäß Fort- und Weiterbildungsordnung der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau mit 7,5 Zeiteinheiten anerkannt. Seit November 2019 besteht zudem eine Kooperation mit dem Europäischen Institut für postgraduale Bildung (EIPOS) aus Dresden. In deren Rahmen können neben dem „Fachplaner im vorbeugenden Brandschutz“ nun auch diverse Seminare zum Themenbereich Brandschutz in Nürnberg absolviert werden kann.

Die Eckdaten auf einen Blick

  • Termin: Donnerstag, den 14. Mai 2020, von 09:00–17:00 Uhr
  • Ort: Berufsförderungswerk Nürnberg gemeinnützige GmbH, Tagungszentrum in der Schleswiger Straße 101, 90427 Nürnberg
  • Kosten: 330,- EUR pro Person, inkl. Pausengetränke, Mittagsbuffet, Tagungsunterlagen, Teilnahmebescheinigung
  • Anmeldung: OHM Professional School, Claudia Bauer, claudia.bauer@th-nuernberg.de oder via Anmeldeformular auf der Webseite
  • Anmeldeschluss ist am Donnerstag, den 30. April 2020

Alle weiteren Details sowie das gesamte Programm finden Sie auf www.brandschutz-weiterbildung.de.

Weitere Informationen unter:

OHM Professional School | Sabine Betz-Ungerer      

Dürrenhofstr. 4 | 90402 Nürnberg | Tel.: 0911/ 424599-12     

ohm-professional-school@th-nuernberg.de | www.ohm-professional-school.de

 

 

Hier können Sie Text und Bilder herunterladen:

jpg