Edles Ambiente beim Galaabend der Nuerekon Interessiertes Publikum bei der Nuerekon Konferenz
Presse

Erfolgreich durch die Unternehmenskrise

Nürnberg, 20. Juli 2016 – Nach der erfolgreichen Premiere der Nürnberger Restrukturierungskonferenz (Nürekon) im vergangenen Herbst, setzt die Technische Hochschule Nürnberg die Veranstaltung in diesem Jahr fort. Die Nürekon findet am Donnerstag, den 24. November 2016, und Freitag, den 25. November 2016, im Novotel Centre Ville in Nürnberg statt. Der Schwerpunkt der diesjährigen Konferenz liegt auf der „Krisenprävention“. Neu sind zwei Workshops am Vortag der Konferenz. Die Veranstaltung wendet sich unter anderem an Geschäftsführer, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Insolvenzverwalter sowie die Absolventen der Weiterbildung zum Restrukturierungsmanager. Bis zum 19. August 2016 erhalten Teilnehmer einen Frühbucherrabatt.

Am 24. und 25. November 2016 findet zum zweiten Mal die Konferenz für Restrukturierungsexperten in Nürnberg statt. Neu sind in diesem Jahr zwei Workshops am Donnerstagnachmittag. Die Teilnehmer haben die Wahl zwischen den Themen „gerichtliche versus außergerichtliche Sanierung“ und „Arbeiten 4.0: Das Grünbuch des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales“. Durchgeführt werden die Workshops von den Fachexperten der Veranstaltungspartner Schulze und Braun GmbH sowie der Concentro Management AG. Im Anschluss daran rundet ein gemeinsamer Networking-Abend den ersten Veranstaltungstag ab.
Am Freitag beschäftigt sich die Konferenz ausführlich mit der frühzeitigen Krisenprävention, der Restrukturierung durch Innovation und Lean Management, "Arbeitsrecht 4.0" und Chancen und Risiken beim Zukauf aus Krisen. Die Teilnehmer gehen der Frage nach, welche Sanierungsinstrumente für ein zukunftssicheres Unternehmen geeignet sind und wo kompetente Unterstützung eingeholt werden kann. Referenten aus der Praxis berichten von ihren persönlichen Erfahrungen rund um Sanierungsprozesse, Herausforderungen, Strategien und erfolgreiche Lösungen. Sprecher sind unter anderem der Präsident des Arbeitsgerichts Nürnberg, Achim Vetter, und die Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Anette Kramme. 
Die Teilnehmer haben nach jedem Vortrag die Möglichkeit, Fragen oder eigene Erfahrungen einzubringen und mit dem Plenum zu diskutieren. „Wir wollen mit der Nürekon einen Branchentreff für Restrukturierungsexperten in Nordbayern etablieren“, erklärt Sabine Betz-Ungerer, Geschäftsführerin des Management Instituts und Gastgeberin der Nürekon, und fügt hinzu: „Die Vernetzung und der Erfahrungsaustausch mit Kollegen bringen wichtige neue Impulse und Lösungsansätze für die eigene tägliche Arbeit. Daher setzen wir bei allen unseren Angeboten auf einen hohen Praxisbezug.“

Wie im vergangenen Jahr übernimmt auch jetzt wieder der Nürnberger Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly die Schirmherrschaft. Die Technische Hochschule Nürnberg und die OHM Professional School werden bei der Umsetzung durch die Partner, die Schultze und Braun GmbH und die Concentro Management AG unterstützt. Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen, Sanierungsgeschäftsführer, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Mitarbeiter von Banken, Investmentgesellschaften, Insolvenzverwalter und M & A-Berater.

Alle Informationen zur Nürekon sowie die Möglichkeit, sich für die Veranstaltung anzumelden, gibt es unter www.nue-re-kon.de.

Die Nürnberger Restrukturierungskonferenz 2016 im Überblick:

  • Termin: Donnerstag, den 24. November, ab 13 Uhr Workshops mit abschließendem Networking Abend
  • Freitag, den 25. November 2015, 9 Uhr bis ca. 17 Uhr Konferenz
  • Ort: Hotel Novotel Centre Ville, Bahnhofstraße 12, 90402 Nürnberg
  • Informationen und Fragen: Claudia Bauer, Tel.: 0911/ 424599-12, claudia.bauer@th-nuernberg.de

______________________________________________

Ab Oktober 2016 wird die OHM Professional School (OPS) der neue, zentrale Partner für die berufsbegleitende Fort- und Weiterbildung an der Technischen Hochschule Nürnberg sein. Die OPS ist ein Zusammenschluss des bisherigen Georg-Simon-Ohm Management-Instituts und der Verbund Ingenieur Qualifizierung gGmbH. Beide Institute wurden vor über 15 Jahren mit Unterstützung der Bayerischen Staatsregierung gegründet und können auf eine langjährige Erfahrung rund um die Aus- und Weiterbildung für Berufstätige in den Bereichen Betriebswirtschaft und Ingenieurwissenschaften zurückblicken. Das zukünftige Portfolio der OPS umfasst diverse Studien- und Lehrgänge sowie Fachtagungen, Seminare und Konferenzen.

Weitere Informationen:

Technische Hochschule Nürnberg 
Sabine Betz-Ungerer 
Kressengartenstraße 2 
90402 Nürnberg 
Tel.: Tel.: 0911/5880- 2801 
www.verbund-iq.de

Pressekontakt: 
Kaltwasser Kommunikation 
Daniela Hilpert 
Laufertormauer 22
90403 Nürnberg 
Tel.: 0911/ 53063-108 
verbund-iq@kaltwasser.de
www.kaltwasser.de
___________________________________________ 

Informationen zu den Downloads:

Konferenz (jpg) 
Volles Haus: Die Premieren-Veranstaltung 2015 war ein voller Erfolg. Rund 120 Teilnehmer folgten der Einladung der Technischen Hochschule Nürnberg 
Quelle: TH Nürnberg

Gala-Abend (jpg) 
Die Nürekon ist der Branchentreff für Restruktu-rierungsexperten und bietet zahlreiche Möglich-keiten zum Austausch, wie beim Dinner am Vorabend der Konferenz 
Quelle: TH Nürnberg

 

 

Hier können Sie Text und Bilder herunterladen:

pdf
Edles Ambiente beim Galaabend der Nuerekonjpg
Interessiertes Publikum bei der Nuerekon Konferenzjpg