Studenten erarbeiten zusammen einen Ablaufplan
Presse

Weiterbildung zum Experten für benutzerfreundliche IT-Produkte in Nürnberg

Nürnberg, 19. Januar 2016 – Gemeinsam mit der Technischen Hochschule Nürnberg bietet die Verbund IQ gGmbH ab April 2016 den berufsbegleitenden Zertifikatslehrgang Usability Engineering an. Während der neunmonatigen Studienzeit lernen die Teilnehmer, Software im Sinne des Nutzers zu entwickeln und an dessen Bedürfnisse anzupassen. Die Weiterbildung richtet sich Sowohl an Hochschulabsolventen als auch an Menschen mit einschlägiger Berufserfahrung rund um den Bereich Usability oder aus den Bereichen Softwareentwicklung, Design oder Arbeitspsychologie. Anmeldeschluss für den Studiengang ist Montag, der 15. März 2016. Bewerbungsunterlagen stehen auf der Webseite von Verbund IQ zum Download bereit.

Der berufsbegleitende Zertifikatslehrgang Usability Engineering von Verbund IQ und der TH Nürnberg zielt darauf ab, die Gebrauchstauglichkeit von IT-Systemen in den Fokus von Softwareentwicklern zu stellen. Der Lehrgang legt neben theoretischem Wissen besonderen Wert auf einen engen Praxisbezug. Dadurch sollen die Teilnehmer schließlich in der Lage sein, im Rahmen ihrer klassischen Planungs- und Entwicklungsarbeit die Bedürfnisse der Nutzer zu erkennen und diese im Produkt umzusetzen. Eine Projektarbeit schließt die neunmonatige Weiterbildung ab, in der das erlernte Wissen praktisch erprobt wird. 
Absolventen erhalten von der TH Nürnberg ein Zertifikat als Usability Engineering Expert sowie ein Zeugnis über die erbrachten Studienleistungen. Mit den erworbenen 30 Punkten nach ECTS bietet der Weiterbildungslehrgang zudem eine optimale Startbedingung für einen anschließenden Masterstudiengang.
Weitere Informationen zu Studieninhalten und Gebühren erhalten Interessenten bei Verbund IQ, Carsten Schmidhuber, Tel. 0911/ 42 45 99-13 oder im Internet unter http://www.verbund-iq.de/lehrgaenge/zertifikat-usability-engineering/

Der Zertifikatslehrgang Usability Engineering im Überblick:

___________________________________________

Die Verbund Ingenieur Qualifizierung gemeinnützige GmbH (Verbund IQ), im Jahr 2000 als gemeinnützige Gesellschaft gegründet, ist spezialisiert auf den Weiterbildungsbedarf von technischen Fach- und Führungskräften. Verbund IQ erarbeitet und begleitet maßgeschneiderte Qualifizierungsangebote, konzipiert und organisiert Kolloquien und veranstaltet Weiterbildungsstudiengänge. Verbund IQ ist eine Tochter der Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm.

Weitere Informationen:

Verbund IQ gGmbH 
Sabine Betz-Ungerer 
Dürrenhofstr. 4 
90402 Nürnberg
Tel.: 0911/ 424599-0 
info@verbund-iq.de
www.verbund-iq.de

Pressekontakt: 
Kaltwasser Kommunikation 
Daniela Hilpert 
Laufertormauer 22
90403 Nürnberg 
Tel.: 0911/ 53063108 
verbund-iq@kaltwasser.de
www.kaltwasser.de

___________________________________________

Informationen zum Download:

Studiengangleiter Prof. Dr. Hans-Georg Hopf.jpg 
Quelle: Verbund IQ

Scribbling Session.jpg 
Quelle: Verbund IQ

 

 

Hier können Sie Text und Bilder herunterladen:

pdf
Studenten erarbeiten zusammen einen Ablaufplanjpg
jpg