Vermittelte Inhalte des Lehrganges

Der berufsbegleitende Lehrgang Beschaffung und Supply Chain Management gibt einen Einblick in die Elemente des Einkaufs sowie die Prozesse entlang der Supply Chain. Das praxiserprobte Dozententeam gibt Ihnen Tipps, wie Sie kostenverantwortlich und effizient innerhalb der Beschaffung und des Supply Chain Managements handeln. Sie lernen Ihren strategischen Einkauf und Ihr Lieferantenmanagement systematisch aufzubauen und zu entwickeln. Ebenso betrachten Sie die Optimierung aller Prozesse bezüglich der Zusammenarbeit mit Lieferanten.

Wettbewerbsvorteile durch Kenntnisse des Supply Chain Managements

Die ganzheitliche Optimierung und Steuerung der Supply Chain führt in vielen Branchen zu entscheidenden Wettbewerbsvorteilen. Die Folge ist ein völlig neues Rollenverständnis in Einkauf und Beschaffung.

Einkauf und Supply Chain Management stellen in vielen Unternehmen die zentralen Kostenhebel zur Verfügung. Mit sinkender Wertschöpfungstiefe bedeuten selbst kleine Einsparungen im Einkauf erhebliche Gewinnsteigerungen. Immer mehr Unternehmen erkennen darüber hinaus die Chancen einer Zusammenarbeit mit Lieferanten im Innovations- und Leistungswettbewerb. Ultrakurze Lieferzeiten, Flexibilität und Zuverlässigkeit der Lieferanten tragen erheblich zur Lieferperformance gegenüber den eigenen Kunden bei. Entwicklungspartnerschaften oder exklusive Komponenten helfen einen Innovationsvorsprung aufzubauen. Versorgungsprozesse sowohl im Unternehmen als auch in der Zusammenarbeit mit den Lieferanten werden zum Erfolgsfaktor vieler Unternehmen.

Mit Lehrgängen der OHM Professional School für die Zukunft gewappnet

Der Einkauf mit klassischer Preisverhandlung sowie die operative Logistik werden vielfach automatisiert und treten in den Hintergrund. Im Vergleich dazu rücken das Management von partnerschaftlichen Zulieferbeziehungen, der Aufbau globaler Versorgungsnetzwerke und die Produktivitätssteigerung in den Beschaffungsprozessen, in den Vordergrund. Zudem ist die cross-funktionale Koordination der Lieferantenschnittstelle über Einkauf, Logistik, Qualität und Entwicklung hinweg eine der Herausforderungen der Zukunft. Der Bedeutungszuwachs der Supply Chain führt zu einem völlig neuen Rollenverständnis und zu neuartigen Aufgabenstellungen der zuständigen Mitarbeiter. Entsprechend werden hoch qualifizierte Fachkräfte in Einkauf und Logistik bzw. im Supply Chain Management benötigt, die diesen Strukturwandel mitgestalten können.

Der erfolgreich abgeschlossene Lehrgang kann auf die Masterstudiengänge Einkauf und Logistik / Supply Chain Management sowie Einkauf und Supply Management angerechnet werden.