Der Lehrgang Digitalisierung und seine inhaltlichen Schwerpunkte

Die digitale Transformation ist in vollem Gange. Sie betrifft uns alle – und verändert laufend die Art wie wir kommunizieren, leben, lernen und arbeiten. Diese Entwicklung prägt unsere Wirtschaft und Gesellschaft nachhaltig und eröffnet dabei große Potentiale für mehr Lebensqualität, innovative  Geschäftsmodelle und effizienteres Wirtschaften. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen können digitale Kompetenzen einen entscheidenden Wettbewerbsfaktor darstellen.

Eine erfolgreiche digitale Transformation im Unternehmen gibt es nicht ohne Fachexperten. Aus diesem Grund bieten wir ab dem Sommersemester 2020 den Zertifikatslehrgang Digitalisierung an.

Digitalisierung soll durch praxisnahe Methodik vermittelt werden

Im Blended-Learning-Konzept bilden Sie sich flexibel und selbstorganisiert in fünf Modulen weiter. Wir vermitteln Ihnen akademisches Fachwissen und gleichzeitig praxisorientiertes über Digital Transformation. Nach dem Lehrgang können Sie die die Erfolgsmuster der digitalen Welt erkennen und diese für die eigene Organisation nutzen.

Mit einem Projekt, in dem Sie Ihr Know-how anwenden, vertiefen Sie das erworbene Wissen. Am Ende des berufsbegleitenden Lehrgangs steht eine Studienarbeit, die zu beruflichen Aufgabenstellungen angefertigt werden kann.