Termin:
06.07.2018
07.07.2018

Sprache:
Deutsch

Ort:
Nürnberg, Learning Lab TH Nürnberg

Investition:
999 €
(MwSt.-frei)

Ansprechpartner:

Claudia Bauer

Marketing & Veranstaltungsmanagement

+49 911 424599-12

Zum Seminar

Design Thinking ist sowohl Geisteshaltung und Arbeitskultur, als auch ein Methodenbaukasten. Im Zeitalter der Digitalisierung rückt der Mensch mit seinen Bedürfnissen und Verhaltensweisen in den Fokus von Innovationen.

Mit Design Thinking wechseln wir die Perspektive und versetzen uns in die Lage unserer Kunden. Unter welchen schlechten Lösungen leiden sie? Wie können wir durch Innovationen ihren Alltag erleichtern?

Dieser Perspektivwechsel verändert nicht nur unsere eigene Denkweise, sondern wirkt auch ins Unternehmen hinein. Mit Design Thinking etabliert sich in Unternehmen eine Experimentierkultur in der Entwicklung von Produkten und (digitalen) Services. Sozusagen das fehlende Puzzleteil zum agilen Projektmanagement.

Ziele & Vorteile

Das Seminar basiert auf Erfahrungslernen. Es ist ein interaktiver Workshop mit kurzen theoretischen Einführungen und direkter Anwendung der neuen Methoden in kleinen Teams. Durch das besondere didaktische Konzept werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, die gesammelten Erfahrungen direkt im Alltag anzuwenden.

Sie lernen Bedürfnisse und Probleme von Menschen schnell und einfach erkunden. Sie sammeln wertvolle Erfahrungen durch die Arbeit in interdisziplinären Teams und erleben wie durch Co-Creation bessere Ideen entwickelt und erlebbar gemacht werden. Die besondere Herausforderung besteht aus der Verknüpfung von analytischem Denken mit kreativer Arbeitsweise und führt zu einem Wow-Effekt.

Bausteine

Design Thinking ist ein interdisziplinärer und kreativer Ansatz zur Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen aber auch zur Lösung von Problemen oder Erkundung neuer Themenfelder. Wir gehen dabei vor wir ein Designer.

Inhalte

    • Die 6 Stufen des Design Thinking Prozesses
    • Vom Problem zum Lösungskonzept
    • Neues entdecken durch Perspektivwechsel
    • Menschenzentrierte Ideenentwicklung
    • Einfache Prototypen testen und mit den Händen denken

     

    Methoden

      • Ideale Kombination aus theoretischem Fachwissen durch Trainer-Input und interaktiven Elementen
      • Wechselspiel von Analyse- und Kreativitätstechniken aus dem Methodenbaukasten von Design Thinking
      • Gruppenarbeit und Interaktion der Teilnehmer
      • Visuelles Arbeiten mit Canvas und Post It’s


      Weiterbildungsreihe

      Dieses Seminar kann auf die Weiterbildungsreihe Innovation Leadership angerechnet werden.

      Für den erfolgreichen Abschluss einer Weiterbildungsreihe müssen Sie vier Seminare Ihrer Wahl zu einem Themenschwerpunkt belegen. Die Information, zu welchen Themenschwerpunkten Sie die einzelnen Seminare belegen können, finden Sie in der jeweiligen Seminarbeschreibung unter dem Reiter "Weiterbildungsreihe".

      Sollten Sie sich dazu entscheiden, eine Weiterbildungsreihe oder mehrere Seminare zu absolvieren, erhalten Sie ab der zweiten Seminarbuchung einen Nachlass von jeweils 10 Prozent auf den Seminarpreis.



      Organisation

      Wir begegnen uns während des Workshops auf Augenhöhe, pflegen die Du-Kultur und werden kreativ. Daher empfiehlt sich ein eher legerer Kleidungsstil.

      Referent/in


      Andreas Fehr
      279
      279

      Der Weg von Andreas Fehr zu insertEFFECT begann vor 5 Jahren, als er nach Nürnberg zog, um den ersten Coworking Space in Nürnberg mit zu gründen. Als leidenschaftlicher Service Designer begleitet er seit 5 Jahren mit seiner Beratungsagentur „denkpionier“ Unternehmen jeglicher Couleur bei der Optimierung und Neuentwicklung von Dienstleistungen und Customer Experience sowie der Implementierung von Design Thinking oder Service Design in der Organisation. Bei insertEFFECT ist er verantwortlich, dass "Mobility as a Service" aus Nutzerperspektive entwickelt wird und unsere digitalen Services bei unseren Kunden im Sinne einer optimalen Customer Experience eingebunden werden. Er ist überzeugt, dass Begeisterung der Motor für Innovation ist und steckt andere bei Vorträgen, BarCamps oder Service Design Jams damit an.

      www.inserteffect.com