Termin:
Auf Anfrage

Sprache:
Deutsch

Ort:
Nürnberg, OHM Professional School

Investition:
999 €
(MwSt.-frei)

Anmeldeschluss:
Auf Anfrage

Dauer:
2 Tage

Ansprechpartner:

Claudia Bauer

Marketing & Veranstaltungsmanagement

+49 911 424599-12

E-Mail

Zum Seminar

Inhalt des Seminars Innovationsmarketing

Innovationsmarketing umfasst als Disziplin sämtliche Marketingaktivitäten während des Innovationsprozesses. Von besonderer Bedeutung ist die Identifikation von Marktpotenzialen und das rechtzeitige Generieren von Vertriebskontakten parallel zum eigentlichen Innovationsprozess, um schnell eine Kundenbasis aufzubauen.

Um potenzielle Kunden richtig adressieren zu können, ist die Aufgabe des Marketing Managers, deren Bedürfnisse und Denkweisen richtig nachzuvollziehen. Markt-Kenntnis, Daten und Empathie sind gleichermaßen notwendig. Und: Für ein effizientes Marketing reicht eine klassische Zielgruppenbestimmung nicht mehr aus. In unserem Seminar lernen Sie, wie Sie statt mit Zielgruppen mit idealtypischen Kundenprofilen, sogenannten Buyer Personas, arbeiten. So lassen sich Marketing Maßnahmen nicht nur gezielter und effizienter ausrichten, sondern im Alltag schneller umsetzen. Komplexer wird diese Aufgabe im B2B Marketing, wenn mehrere Akteure im Buying Center auf der Kundenseite involviert sind. Die Rolle der einzelnen Mitglieder des Buying Center muss beschrieben, der Zeitpunkt der Aktivität in der Customer Journey erarbeitet werden, um Marketingmaßnahmen treffsicher und effizient umzusetzen.

Wenn Buyer Persona und Zielgruppe bestimmt sind, gilt es diese zu erreichen. Unser Seminar vermittelt Ihnen, wie Sie die Marketing-Kampagne hinsichtlich Content, Format und Reichweite planen, rasch und effizient umsetzen und laufend optimieren. Der Inhalt ist einer der wichtigsten Punkte auf der Agenda, wenn es um die Planung der Kampagne geht. Deshalb ist Content Marketing ein Thema des Seminars.

Mit Hilfe von Lead Management sind Sie nun in der Lage den Kaufentscheidungsprozess aktiv zu begleiten, um aus potenziellen Kunden echte Kunden zu generieren. Marketing Automation Systeme unterstützen Sie dabei, durch Lead Generierung, Nurturing und Lead Scoring.

Agile Arbeitsmethoden helfen dabei, die eigene Veränderungsfähigkeit in Marketingkampagnen zu bewahren, schnell auf Produkt- oder Marktanpassungen zu reagieren. So können Innovationsprozess und Marketingprozess auch organisatorisch harmonisiert werden.

 

 

Ziele & Vorteile

Ziel des Seminars Innovationsmarketing

Viele neue Produkte und Innovationen scheitern am Markt auf Grund mangelnder Kundenorientierung oder suboptimaler Vermarktung. Innovationsmarketing gilt deshalb als wichtiger Hebel für den Innovationserfolg. Mit unserem Seminar vermitteln wir Ihnen praxisgerechte Methoden, um ein effizientes, auf den schnellen Absatzerfolg ausgerichtetes Marketingprogramm für Unternehmen mit innovativen Produkten und Leistungen aufzubauen. Als Teilnehmer lernen Sie Konzepte wie Customer Journey, Content Marketing und Lead Management kennen und auch mit Instrumenten agiler Arbeit anzuwenden. In Teamarbeit wird das in den Vorträgen vermittelte Fachwissen vertieft.

 

 

 

Bausteine

Inhalte

  • Theoretische Grundlagen
  • Von der Zielgruppe zur Buyer Persona
  • Vom Informationsbedarf zum Informationsangebot
  • Content, Formate und Reichweite
  • Content-Planung und Kennzahlen
  • Lead-Qualifizierung und Marketing Automation
  • Zusammenspiel von Lead Management und Complex Sales

Methoden

  • Vermittlung von theoretischem Fachwissen und interaktiven Formen
  • Impulsvorträge
  • Teamarbeit

Organisation

Termine:

Auf Anfrage

Ort:

  • OHM Professional School, Technische Hochschule Nürnberg
  • Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen


Eine genaue Anfahrtsbeschreibung und weitere Details zum Seminarablauf erhalten Sie zeitnah vor der Veranstaltung.

Referent/in


Jens Fuderholz
278
278

Nach dem Studium von Soziologie, Kommunikationswissenschaft und Marketing in Bamberg und einigen Jahren freiberuflicher Tätigkeit als Journalist für Tageszeitungen und Magazine baute Jens Fuderholz von 1996-1998 als Leiter Öffentlichkeitsarbeit das Standortmarketing der Metropolregion Nürnberg mit auf.

Mit der Gründung der TBN Public Relations GmbH 1998 spezialisierte er sich auf B2B-Kommunikation. Seit 2004 lehrt er in unregelmäßigen Abständen an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, seit 2012 ist er Lehrbeauftragter für PR 2.0 und PR-Praxis an der TH Nürnberg. Er ist Autor mehrerer Bücher und zahlreicher Fachartikel zu Dialogkommunikation, Politikkommunikation, Content Marketing und Lead Management.

www.tbnpr.de