Allgemein

Die Methoden des Usability Engineering helfen Ihnen, systematisch nützliche und gut bedienbare Software-Produkte zu erstellen. Im Seminar lernen Sie praxisorientiert Grundlagen, Nutzen und Anwendbarkeit von Usability Engineering.

Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten Themen zur Steuerung der User Experience (UX):

  • Requirements Engineering
  • Nutzerpsychologie
  • Normen und Standards
  • Human Centered Software Engineering
  • Prototyping und Evaluationsmethoden

Nach dem zweitätigen Seminar und einem Workshoptag wissen Sie, wie Sie Usability Methoden und Prototyping-Techniken einsetzen, um eine positiv erfahrene, ganzheitliche Nutzerfahrung sicher zu stellen.

Inhalt

  • Was ist Usability
  • Usage-Centered Product Design
  • Design Grundlagen
  • Webdesign
  • Trends
  • Wahrnehmung
  • Aufmerksamkeit
  • Gedächtnis
  • Handeln
  • Mentale Modelle
  • Usability / Gebrauchstauglichkeit
  • Elemente von Usability Engineering
  • Elemente von Software Engineering
  • Integration 

  • DIN EN ISO 9241 Ergonomie der Mensch-System-Interaktion
  • ISO 6385 : 2004: Grundsätze der Ergonomie für die Gestaltung von Arbeitssystemen
  • ISO/IEC 25051 (2006-04-00): Software engineering — Software product Quality
  • Requirements and Evaluation (SQuaRE) — Requirements for quality of Commercial Off-The-Shelf (COTS) software product and instructions for testing
  • ISO/IEC 25000:2005-08 Software engineering - Software product Quality Requirements and Evaluation (SQuaRE) - Guide to SQuaRE
  • Adobe Creative Suite
  • Balsamiq Mockups
  • Justinmind Prototyper
  • Expression Studio (WPF/XAML) 

  • Expertenevaluationsmethoden
  • Benutzerevaluationsmethoden
  • Datenerfassungs- und Aufzeichnungsmethoden
  • Prototyping

Eckdaten

Zielgruppe

System- und Software-Entwickler, Designer, Projektverantwortliche und Entscheider für Methodeneinführung und Mitarbeiterschulungmax. 10 Teilnehmer

Ort

Seminarräume und Usability Labor der TH Nürnberg

Ablauf und Dauer

2-tägiges Seminar, 1-tägiger Workshop Im Block von Do. bis Sa., Termine nach Vereinbarung

Anvestition

Max. 10 Teilnehmer, € 1.450 EUR* (als gemeinnützige GmbH sind wir umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 21 a/ bb UStG)
Inklusive Skripten, Unterrichtsmaterialien, Teilnahmezertifikate

 

 

Dozenten

Dozent und Experte im Fachgebiet Software Ergonomie Werner Höfler
Werner Höfler
126
126

Fachgebiete

Software-Ergonomie

Weitere Informationen

Studied at FH Würzburg Technical Information Technologies Dipl.-Inform. (FH)
Siemens Automation

  • Real-time firmware for operator panels
  • Project lead configuration software
  • Usability project for automation software
  • Product definition for automation software
  • Innovation and patent strategy Siemens Power Transmission and Distribution
  • Usability project for energy automation Tools Systems Devices
Frau Proschek lehrt an der OHM Professional School und ist Expertin auf dem Gebiet Usability Evaluation
Katrin Proschek
146
146

Fachgebiete

Usability Evaluation

Weitere Informationen

  • Seit 1997 Ingenieurin im Labor für Multimedia und Datenbanken.
  • Seit 1999 Lehraufträge an der Technischen Hochschule Nürnberg.
  • Seit 1999 Tätigkeit als freie Dozentin unter anderem für die Macromedia GmbH München, Siemens SQT, McVision.
  • Oktober 2004 - Februar 2007 nebenberufliches Weiterbildungsstudium Educational Media an der Uni Duisburg (Masterstudiengang)
  • Seit September 2006: Aufbau und Inbetriebnahme des Usability Labors und des Usability Engineering Center.
Prof. Dr. Thomas Schedel ist akademische Leiter der IT-StudiengängeProf. Dr.
Thomas Schedel
Akademische Leitung IT-Studiengänge
98
98

Fachgebiete

Datenbanksysteme
Spatial Hypermedia / Spatial Parsing
Ereignisdiskrete Dynamische Systeme
Navigationssysteme
Multidimensionale Datenstrukturen und Algorithmen
Grafikprogrammierung (speziell 3D-Grafik)

Weitere Informationen

  • Studium der Wirtschaftsinformatik und Software Engineering for Industrial Applications an der Hochschule Hof mit dem Schwerpunkt Bankeninformatik
  • Anstellung als Software-Ingenieur / Technical Lead R&D (Navigon AG)
  • PhD-Programm: Computer Science and Engineering (CSE) an der Aalborg University, Dänemark
  • 2016 Promotion an der Aalborg University Kopenhagen
  • Anstellung als Post-Doc / Technical Lead und selbstständiger Lehrbeauftragter am Institut für Informationssysteme der Hochschule Hof (IISYS)
  • Seit 2018: Professur an der Technischen Hochschule Nürnberg
Herr Schlemper ist Experte für die Fachthemen Usability Engineering und Interface- und Interaction-Design
Holger Schlemper
152
152

Fachthemen

Usability Engineering
Interface- und Interaction-Design

Weitere Informationen

  • 1999 3D-Designer bei „Das Werk, Hamburg“
  • 2000 bis 2009 tätig als freier Art Director für Casio, Sharp, adidas.
  • Seit 2009 Geschäftsführender Gesellschafter der Im Grünen Design GbR.
  • Seit 2010 Lehrauftrag  an der Technischen Hochschule Nürnberg.
  • Seit 2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Usability Engineering Centers.