Termin:
Auf Anfrage

Sprache:
Deutsch

Ort:
Nürnberg, Learning Lab TH Nürnberg

Investition:
999 €
(MwSt.-frei)

Dauer:
2 Tage

Ansprechpartner:

Claudia Bauer

Marketing & Veranstaltungsmanagement

+49 911 424599-12

E-Mail

Kurzinfo

Zum Seminar

Warum ist agiles Führen notwendig?

Sowohl die demografische Entwicklung, der Globalisierungstrend als auch der technische Fortschritt führen zu einem stetigen Wandel im Unternehmen. Prozesse werden verändert um effizienter zu sein, die Führung bleibt dabei nicht außen vor. Der klassische Führungsstil, so wie Sie ihn mal gelernt haben, stößt in einem modernen Unternehmen an seine Grenzen. Die Konsequenz: die Führung muss sich verändern. Denn Führung zeichnet sich immer weniger durch fachliche Autorität oder das Erteilen von Anweisungen und die damit verbundene Kontrolle der Umsetzung aus.

Vielmehr geht es in Zukunft darum, dass Führungskräfte tragfähige Beziehungen zu Mitarbeitern aufbauen und zu team- und abteilungsübergreifenden Prozessen ihrer Organisation beitragen. Dazu braucht es in erster Linie Transparenz, Teamarbeit und Vertrauen.

Inhalt des Seminars “Agiles Führen”

Im Seminar lernen Sie die Werte und Prinzipien agiler Führung kennen und wie sich der neue Führungsstil von der klassischen Führung unterscheidet. Sie erfahren, wie Ihnen ein „agiles Mindset“ helfen kann, Veränderungen in Ihrem Unternehmen flexibel und dynamisch zu gestalten und eine andere Form der Führung zu leben. Ein neuer Führungsstil kann aber nicht einfach so implementiert werden. Im Seminar erfahren Sie, welche Rahmenbedingungen für agiles Führen geschaffen werden müssen. Damit Sie einen agilen Führungsstil entwickeln können, müssen alte Gewohnheiten teilweise abgelegt werden. Deshalb klären wir:

  • Was mache ich als Führungskraft nicht?
  • Was mache ich als Führungskraft nicht mehr?
  • Was muss ich als Führungskraft tun?

Damit diese Veränderung für Sie spürbar wird, arbeiten wir bereits im Seminar mit agilen Methoden und Instrumenten. Sie erfahren, wie Sie agiles Führen gezielt für eine erfolgreiche und zeitgemäße Führung von Mitarbeitern und Teams nutzen und was Sie als Führungskraft dazu beitragen können.

 

 

 

Ziele & Vorteile

Sie lernen, was agile Führung von klassischer Führung unterscheidet und wie Sie agile Führungsprinzipien ganz konkret in der Praxis umsetzen und leben.

Wir erarbeiten, wie ein Einstieg in agiles Arbeiten in Teams und Organisationen möglich wird und setzen uns mit Widerständen, die sicherlich nicht ausbleiben werden, auseinander.

Der Erfolg agilen Führens hängt entscheidend von der Haltung und dem Vorleben der Führungskräfte ab. Einen Schwerpunkt bildet daher die Auseinandersetzung mit der Rolle der Führungskraft im agilen Umfeld.

In unserem Seminar nehmen wir uns die Zeit auch auf Ihre Fragen und Anliegen einzugehen. Ein genereller Austausch über Praxiserfahrungen und dabei aufkommende Probleme ist ebenfalls vorgesehen. Gemeinsam können Lösungen für geschilderte Fälle der Teilnehmer erarbeitet werden. Von den daraus gewonnen Informationen können alle für die persönliche Führungsarbeit profitieren.

Bei Interesse der Teilnehmer können wir auch darauf eingehen, welchen Veränderungsbedarf agiles Arbeiten bei Kundeneinbezug, Planung und Personalmanagement nach sich zieht.

 

 

Bausteine

Inhalte

  • Agile Haltung und Werte und Unterschiede zu klassischer Führung
  • Rahmenbedingungen für agiles Führen – wo ist es sinnvoll? Wo nicht?
  • Einstieg in agiles Arbeiten im Team gestalten
  • Agiles Führen und Coachen – was tue ich als Führungskraft? Was nicht (mehr)?
  • Ihre Fragen, Anliegen, Praxiserfahrungen

    Methodik

      • Impulsvorträge
      • Fallstudien
      • Vorstellen und Ausprobieren agiler Führungsmethoden
      • Kollegiale Fallbearbeitung und voneinander lernen
      • Persönliche Reflexion

        Organisation

        Termine:

        Auf Anfrage

        Ort:

        • OHM Professional School, Technische Hochschule Nürnberg
        • Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen


        Eine genaue Anfahrtsbeschreibung und weitere Details zum Seminarablauf erhalten Sie zeitnah vor der Veranstaltung.

        Referent/in

        Dr.
        Thomas Mayer-Dinkel
        216
        216

        Fachgebiete

        • Konzeption und Qualitätssicherung von Lernsystemen und Wissensmanagement
        • Personalentwicklungsinstrumente und Diagnostik
        • Organisationsentwicklung
        • Coaching und individuelle Beratung

        Weitere Informationen

        • Inhaber und Geschäftsführung von my-conet
        • Lehrbeauftragter und Forschungspartner an der Georg-Simon-Ohm Fachhochschule Nürnberg
        • Geschäftsführer und Geschäftsbereichsverantwortlicher der COM/ON/FOUR Gesellschaft für Personal- und Organisationsentwicklung mbH
        • Freiberufliche Tätigkeit als Berater und Trainer für Kunden aus Industrie, Dienstleistung und Verwaltung
        • Trainer und Moderator für Verhaltenstraining und Assessment-Verfahren bei tpm – Team für psychologisches Management – Beratungsgesellschaft mbH
        • Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Dozent für Pädagogische Psychologie und Entwicklungspsychologie, Forschung zu innovativen Lernsystemen am Lehrstuhl v. Prof. Dr. Olbrich, Inst. f. Psychologie, Universität Erlangen-Nürnberg
        • Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Projektleiter in europäischen Forschungs- und Entwicklungsprojekten zu neuen Lerntechnologien, Autor und Designer von Lernmedien bei FIM Neues Lernen, FAU Erlangen-Nürnberg

        Bildungsweg

        • Diplom Psychologe, Universität Erlangen-Nürnberg
        • Ausbildung in Verhaltenstherapie AVM, verschiedene Weiterbildungen im Bereich Training, Moderation und Beratung
        • Promotion über innovative Lernsysteme

        Lehrgebiete

        • Führung