Warum ist agiles Führen notwendig?

Sowohl die demografische Entwicklung, der Globalisierungstrend als auch der technische Fortschritt führen zu einem stetigen Wandel im Unternehmen. Prozesse werden verändert um effizienter zu sein, die Führung bleibt dabei nicht außen vor. Der klassische Führungsstil, so wie Sie ihn mal gelernt haben, stößt in einem modernen Unternehmen an seine Grenzen. Die Konsequenz: die Führung muss sich verändern. Denn Führung zeichnet sich immer weniger durch fachliche Autorität oder das Erteilen von Anweisungen und die damit verbundene Kontrolle der Umsetzung aus.

Vielmehr geht es in Zukunft darum, dass Führungskräfte tragfähige Beziehungen zu Mitarbeitern aufbauen und zu team- und abteilungsübergreifenden Prozessen ihrer Organisation beitragen. Dazu braucht es in erster Linie Transparenz, Teamarbeit und Vertrauen.

Inhalt des Seminars “Agiles Führen”

Im Seminar lernen Sie die Werte und Prinzipien agiler Führung kennen und wie sich der neue Führungsstil von der klassischen Führung unterscheidet. Sie erfahren, wie Ihnen ein „agiles Mindset“ helfen kann, Veränderungen in Ihrem Unternehmen flexibel und dynamisch zu gestalten und eine andere Form der Führung zu leben. Ein neuer Führungsstil kann aber nicht einfach so implementiert werden. Im Seminar erfahren Sie, welche Rahmenbedingungen für agiles Führen geschaffen werden müssen. Damit Sie einen agilen Führungsstil entwickeln können, müssen alte Gewohnheiten teilweise abgelegt werden. Deshalb klären wir:

  • Was mache ich als Führungskraft nicht?
  • Was mache ich als Führungskraft nicht mehr?
  • Was muss ich als Führungskraft tun?

Damit diese Veränderung für Sie spürbar wird, arbeiten wir bereits im Seminar mit agilen Methoden und Instrumenten. Sie erfahren, wie Sie agiles Führen gezielt für eine erfolgreiche und zeitgemäße Führung von Mitarbeitern und Teams nutzen und was Sie als Führungskraft dazu beitragen können.