Termin:
05.05.2020
06.05.2020

Sprache:
Deutsch

Ort:
Nürnberg

Investition:
1190 €
1.090 € Frühbucher bei Buchung bis 20.03.2020

Anmeldeschluss:
03.04.2020

Dauer:
2 Tage

Ansprechpartner:

Claudia Bauer

Marketing & Veranstaltungsmanagement

+49 911 424599-12

E-Mail

Zum Seminar

Seminar "Leiterplattendesign unter EMV-Gesichtspunkten"

Die elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) von elektronischen Schaltungen und Systemen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Zum einen soll die ausgehende Strahlung der Bauteile möglichst gering sein, zum anderen soll die Komponente selbst aber auch möglichst unempfindlich gegenüber externer Strahlungsenergie sein.
Da die elektromagnetische Verträglichkeit maßgeblich von der Anordnung der Bauelemente und der entsprechenden Verbindungselemente abhängt, beschäftigt sich unser 2-Tages-Seminar maßgeblich mit dem Design von Leiterplatten unter EMV-Gesichtspunkten.

Seminarziele

  • Kenntnisse der grundlegenden Anforderungen beim Leiterplattendesign
    (hinsichtlich der EMV und hinsichtlich des Wärmemanagements)
  • Basiswissen zur Entwicklung von Leiterplatten für schnelle Datensignale

Zielgruppe

Entwicklungsleiter, Entwicklungsingenieure, Layouter

Sonstiges

Eine Durchführung ist auch als Inhouse-Seminar möglich!

Programm & Methoden

Welches Programm erwartet die Teilnehmer?

Unser Seminar vermittelt stets aktuelles Expertenwissen. Sie erhalten in der Intensivschulung an zwei Tagen praxisnah alles Wissenswerte zu:

  • Technische Anforderungen an elektronische Geräte/Leiterplatten hinsichtlich Emissionsgrenzwerte und Störfestigkeitsanforderungen
  • Mechanismen der Entstehung, Übertragung und Wirkung elektromagnetischer Störsignale
  • EMV/EMI-relevante Eigenschaften elektronischer Bauelemente
  • Designrichtlinien zur EMV/EMI-gerechten Auslegung von Leiterplatten und Systemen, wie z.B. Lagenaufbau, Bauteilanordnung und Leiterbahnführung
  • Maßnahmen zur Filterung und Schirmung
  • Grundbegriffe des Wärmemanagements
  • Basiswissen über Kühlkörper und Lüfter

Welche Methoden kommen bei der Wissensvermittlung zum Einsatz?

  • Vortrag/Frontalunterricht
  • Partner-/Gruppenarbeiten
  • Gelenktes Gespräch
  • Teilnehmerdiskussion


Zum Abschluss erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung der OHM Professional School.

Termin / Ort / Konditionen

Das Seminar wird an den folgenden Terminen angeboten:

  • 03.-04.03.2020
  • 05.-06.05.2020
  • 29.-30.09.2020
  • 08.-09.12.2020

jeweils 9:00-17:00 Uhr

Ort

OHM Professional School, Nürnberg

Teilnahmegebühr

(inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung)

1.190,00 € Standardpreis
1.090,00 € Frühbucherpreis bei Buchung bis 24.01.2020 für den Termin 03.-04.03.2020
Frühbucherpreis regulär: bei Buchung bis 8 Wochen vor Termin

Die Teilnahmegebühr ist Umsatzsteuerbefreit gemäß § 4 Nr. 21a/bb UStG

Konditionen

Sie erhalten kurzfristig eine Anmeldebestätigung. Rechnung und Anfahrtsbeschreibung gehen Ihnen knapp zwei Wochen vor der Veranstaltung zu. Die Teilnahmegebühr überweisen Sie bitte unter Angabe der Rechnungsnummer, des Veranstaltungstitels und Ihres Namens. Bis 14 Tage vor dem Seminar können Sie kostenlos zurücktreten. Bei späterer schriftlicher Abmeldung berechnen wir 50 % Stornogebühr, bei Absagen in der letzten Woche vor Seminarbeginn beträgt die Stornogebühr 100 %. Sie entfällt, wenn Sie einen Ersatzteilnehmer benennen. Falls das Seminar durch uns abgesagt wird, werden bezahlte Teilnehmergebühren erstattet, weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

Anmeldeschluss ist jeweils 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin.

Bitte beachten Sie unsere vollständigen AGB.

Referent

Referenten

Dr.
Harry Schilling
Geschäftsführer BavarianOptics GmbH
376
376
  • seit 2001 Lehrbeauftragter an der TH Nürnberg
  • EMV-Fachmann - Deutsche Gesellschaft für EMV
  • Fachgebiete:
    - Entwicklung Elektronik für hohe Datentraten
    - Optische Kommunikation
    - Schleifringe und Drehübertrager