Betriebswirtschaft für Ingenieure und andere Nicht-Wirtschaftler

Betriebswirtschaft für Ingenieure: Karriere Boost durch ein Semester an der OHM Professional School

Es fallen bereits betriebswirtschaftliche Aufgaben in Ihren Verantwortungsbereich oder Sie möchten welche übernehmen? Ihnen fehlen die dafür nötigen Kenntnisse? Dann ist unser Studiengang Betriebswirtschaft für Ingenieure und andere Nicht-Wirtschaftler genau das Richtige für Sie. Ziel des Lehrganges ist es, Ihnen die Fachkenntnisse an die Hand zu geben, die Sie für Ihre Funktionsbereiche brauchen. In vier Module unterteilt, lernen Sie, wie Sie im Berufsalltag mit betriebswirtschaftlichen Fragestellungen kompetent umgehen.

 

 

Mit dem Lehrgang der OHM Professional School zum Business Manager

 

Da der Kurs auch für Nicht-Wirtschaftler ausgelegt ist, stehen am Anfang des Lehrplans die wirtschaftlichen Grundlagen und betrieblichen Funktionsbereiche. Dazu gehören z.B. Rechnungswesen, Controlling, Logistik oder Marketing. Haben Sie die ersten beiden Module erfolgreich abgeschlossen, gehen wir aktuelle Wirtschaftspolitik und Rechtsthemen an. Das letzte Modul beschäftigt sich mit dem Thema Unternehmensführung. Alle die noch keine Führungsposition inne haben, können hier ein gutes Grundwissen aufbauen. Diejenigen, die bereits in einer Führungsposition sind, haben die Gelegenheit Ihr Wissen auszubauen. Am Ende der Weiterbildung erhalten Sie ein Hochschulzertifikat zum Business Manager. Wer sich danach noch entschließen sollte den MBA (Master of Business Administration) drauf zu legen, kann sich die verdienten Credit-Points anrechnen lassen.

 

Ein Kommentar zum Lehrgang vom Absolventen Christoph Singer:

Vielen Dank für die gute Organisation des BFI Lehrgangs, bei der wirklich alles problemlos geklappt hat. Ich muss ein großes Lob an die ganze Veranstaltung loswerden: Die Grundlagen, die man in dem Lehrgang vermittelt bekam, waren wirklich exzellent strukturiert, zusammengefasst und aufbereitet. Die Informationen waren ausgesprochen hilfreich und haben gute Grundkenntnisse vermittelt, sowie Motivation und einen fundierten Grundstock für tiefere Weiterbildungen in den einzelnen Fachbereichen geliefert. Die Professoren waren alle sehr kompetent und konnten auch didaktisch glänzen. Mir hat der BFI sehr viel Spaß gemacht und für mich war es wirklich ausgesprochen interessant. Ich habe die Veranstaltungen des BFI ausnahmslos besucht, nicht der Klausur, sondern einfach des Interesses wegen. Wirklich kein Witz, ich habe mich immer auf die Wochenenden gefreut.

Ergo: Der BFI ist wirklich eine gute Sache, weiter so!

 

Weiterbildung und gleichzeitig arbeiten? Das geht!

 

Unser Studiengang Betriebswirtschaft für Ingenieure und andere Nicht-Wirtschaftler ist auf Berufstätige ausgelegt. Daher finden die Vorlesungen Freitag nachmittags und Samstag vormittags statt. Insgesamt erstreckt sich der Zeitraum inklusive Prüfungen über 17 Wochenenden.

 

Vorteile unserer Weiterbildung BFI zum Business Manager

 

Die Vorteile des Programms:

  • Management-Wissen in kompakter Form
  • Anrechenbar auf das MBA-Programm der OHM Professional School
  • Perfekt auf Berufstätige zugeschnitten
  • Status als Student der Technischen Hochschule Nürnberg
  • Intensives Lernen und gute Betreuung durch Kleingruppen
  • Netzwerk mit Profis aus verschiedenen Branchen und Bereichen