Die OHM und ihre Unternehmens-Kooperationen

Die OHM Professional School versteht sich als Hochschule für Berufstätige und ist somit eng mit regionalen sowie internationalen Kooperationspartnern aus Wirtschaft und Wissenschaft verbunden. Erst dieses Netzwerk ermöglicht exzellente Weiterbildungsangebote, die das Hochschulinstitut in Nürnberg zu einem der führenden Anbieter macht.

Vernetzung von Wissenschaft und Praxis

Aus der Kooperation mit Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen und Bereichen ist ein vielfältiges Angebot an berufsbegleitender Weiterbildung entstanden, das Wissenschaft und Praxis zusammenbringt. So profitieren Unternehmen von innovativen Ansätzen aus der Forschung und die Wissenschaft schließlich von der anwendungsorientierten Erprobung. Beide Kräfte treiben Weiterentwicklungen voran. Diesen Prozess können Sie in Form einer berufsbegleitenden Weiterbildung selbst erleben und aktiv mitgestalten. Die akademische Weiterbildung lebt somit von dem regen Austausch.

Enger Kontakt mit der Wirtschaft

In der Zusammenarbeit mit Unternehmen entstehen schließlich auch wertvolle Diskurse, die gesamtgesellschaftlich von Bedeutung sind. Im Kontakt mit der Wirtschaft regt die OHM Professional School unter anderem zu folgenden Werten an:

  • Verantwortung
  • Offenheit zu Diskurs
  • Qualität

Es geht also darum, Studierende zu einem verantwortungsvollen, bewussten und nachhaltigen Handeln zu motivieren und nicht zuletzt zu befähigen. Dieses Ziel ist mit einem hohen Qualitätsanspruch zu realisieren. Für die regionale und überregionale Wirtschaft bedeutet dies einen Vorteil für ihre langfristige Handlungsfähigkeit.

Langjährige Kooperationspartner

Um ihren ganzheitlichen Ansatz einer qualitativen und zukunftsgerichteten Weiterbildung erfüllen zu können, arbeitet die OHM Professional School schließlich mit unterschiedlichen Hochschulen, Verbänden, Institutionen und nicht zuletzt Unternehmen zusammen. Aus der Region Nürnberg sind dies unter anderem folgende:

  • DATEV
  • Siemens
  • Ribe
  • Städtler
  • Vibracoustic

Diese Kooperationen ermöglichen die Realisierung verschiedener Programme und Projekte. Mit der Verbindung der jeweiligen Ressourcen entstehen für beide Seiten wertvolle Chancen der Weiterentwicklung. So ergeben sich für Studierende an der OHM Professional School spannende Karrierechancen. Unternehmen profitieren auf der anderen Seite von Weiterbildungsangeboten für ihre Mitarbeiter, die ihnen schließlich hochausgebildete Fachkräfte bescheren.