Theorie und Praxis Hand in Hand – die Ziele unseres Studiengangs

In diesem praxisorientierten Studiengang werden alle Bereiche behandelt, die die Aufgaben und Alltagssituation eines Einkäufers, Logistikers und Beschaffers betreffen. Sie lernen zudem Methoden zur übergreifenden Optimierung der Lieferkette Ihres Unternehmens kennen. Im Fokus der berufsbegleitenden Weiterbildung stehen vor allem Instrumente zur Analyse und Identifizierung brachliegender Potenziale, die eine Leistungssteigerung und Kostensenkung mit sich bringen. In Praxisbeispielen werden Lösungswege und Instrumente des modernen Supply Chain Managements vorgestellt und diskutiert.

Des Weiteren wird eine umfassende, fundierte und umsetzungsnahe Vermittlung von Wissen und Fähigkeiten zur erfolgreichen Gestaltung und Steuerung von Logistikprozessen in der Supply Chain angestrebt.

Der Masterstudiengang Einkauf und Logistik/Supply Chain Management zielt darauf ab, entscheidende Wettbewerbsvorteile durch die Optimierung und Steuerung der Logistik in verschiedenen Branchen zu schaffen. Zudem soll ein neues Rollenverständnis der Supply Chain Prozesse in der Logistik entwickelt werden.

Unsere Zielgruppe ist branchenübergreifend

Das berufsbegleitende Weiterbildungsprogramm richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die im Aufgabenfeld der Supply Chain tätig sind und das Masterstudium nebenberuflich absolvieren möchten. Der Studiengang eignet sich besonders für folgende Berufsgruppen:

  • operative und strategische Einkäufer
  • erfahrene Mitarbeiter aus weiteren Aufgabenfeldern der Supply Chain, insbesondere Qualitätsmanagement, Auftragsabwicklung und Disposition
  • Führungsnachwuchskräfte in den Bereichen Einkauf und Logistik
  • Potenzialträger, die vom Unternehmen benannt sind

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Sie studieren berufsbegleitend an ausgewählten Freitagen und Samstagen.
  • Sie bekommen einen systematischen Überblick über die grundlegenden Konzepte und Entwicklungen in Einkauf und Beschaffung.
  • Sie aktualisieren und vertiefen Ihr Wissen in sich rasch entwickelnden Themenfeldern und bekommen neue, innovative Impulse für Ihre aktuelle Aufgabenstellung im Betrieb.
  • Sie lernen und praktizieren moderne Methoden und Instrumente des Supply Chain Managements. Mit den anderen Teilnehmern und Trainern diskutieren Sie Ihre Erfahrungen bei deren Anwendung.
  • Sie erproben die einzelnen Themen im eigenen Umfeld und stellen so die Verbindung zwischen Theorie und Praxis her.
  • In zwei Seminararbeiten, eine zum Studienabschnitt Logistik und eine zum Studienabschnitt Einkauf, bearbeiten Sie eine Fragestellung Ihrer Berufspraxis und lösen diese unter fachkundiger Anleitung.
  • Sie erweitern Ihr Netzwerk durch qualifizierte und persönliche Kontakte zu Fachkollegen anderer Unternehmen und zu den Dozenten.
  • Promotionsmöglichkeit neben dem Beruf für ausgewählte überdurchschnittliche Absolventen mit begleitendem Lehrgang Angewandte Methoden der empirischen Forschung in Einkauf und Logistik