Termin:
07.-08.07.2021

Sprache:
Deutsch

Ort:
Arvena Park Hotel, Nürnberg

Investition:
699 €
beachten Sie unsere Paketpreise

Anmeldeschluss:
06.06.2021

Dauer:
2 Tage

Ansprechpartner:

Claudia Bauer

Marketing & Veranstaltungsmanagement

+49 911 424599-12

E-Mail

Inhalt

1. Nürnberger Konferenz Nachhaltigkeit in Einkauf und Logistik

Mit der Natur kann auch der Einkauf nicht verhandeln!

Bei den CEOs der führenden Unternehmen weltweit machten schon vor Corona umweltbezogene Themen die TOP 5 der 8 Hochrisiken aus (Quelle DAVOS-CEO-Survey 2018).

Für strategisch agierende Führungskräfte in Supply und Supply Chain Management bieten sich hier sowohl Herausforderungen als auch Chancen. Wer sich frühzeitig informiert und handelt, wird den Spagat zwischen Kostenaspekten und relevanten Nachhaltigkeits-Themen einfacher meistern und sein Standing im Unternehmen noch steigern.

Einkauf und Logistik können aber nur nachhaltig werden, wenn in allen Planungs- und Entscheidungsprozessen neben den ökonomischen Zielsetzungen auch gleichermaßen die Nachhaltigkeitszielsetzungen des Unternehmens beachtet werden.

Der Einkauf ist gefragt, hier aktiv als Gestalter der Lieferantenbeziehungen und Supply Chains tätig zu werden und die Balance zwischen Kosten, Nachhaltigkeit und Risiken, wie sie bspw. mit dem Lieferkettengesetz adressiert werden, zu finden.

Und so haben wir gemeinsam mit dem Fachbeirat die Nürnberger Konferenz Nachhaltigkeit in Einkauf und Logistik ins Leben gerufen.

In einer Mischung aus Workshops, Networking Abend und Konferenz bieten wir ab 2021 in Nürnberg ein Forum, um im Austausch mit Kollegen, Experten und Dienstleistern Lösungsmöglichkeiten zu aktuellen Herausforderungen zu finden:

  • Nachhaltigkeit im Einkauf – Was ist das denn überhaupt?
  • Welche nachhaltige Verantwortung hat der Einkauf, welche Chance?
  • Wie findet die Nachhaltigkeits-Strategie des Unternehmens Einzug in die Einkaufsstrategie?
  • Was ist, wenn der Umweltschutzgedanke den Geschäftserfolg riskiert?
  • Wie können Sie eine nachhaltige Wertschöpfungskette etablieren und die Zukunft mit dem Lieferanten gestalten?


Die Zielgruppe

  • Geschäftsführung
  • Fach- und Führungskräfte aus Einkauf, Logistik und Vertrieb
  • IT-Dienstleister
  • Industrie
  • Handel
  • Fach- und Führungskräfte aus dem öffentlichen Bereich

Programm

Die Nürnberger Konferenz Nachhaltigkeit in Einkauf und Logistik ist eine mehrtägige Veranstaltung.

Am ersten Tag haben Sie die Möglichkeit aus 6 Workshops / Roundtables zwei Themen rauszusuchen und diese aktiv mit zu gestalten.
Im Anschluss daran folgt ein Networking Abend zum Erfahrungsaustausch.

Am Folgetag findet die ganztägige Konferenz statt. Der Tag gliedert sich in die folgenden vier Hautthemenblöcke auf:

  1. „lessons learned“: Nachhaltigkeit auf der Agenda
  2. Rechtslage zur Nachhaltigkeit im Einkauf
  3. Nachhaltigkeit in der Logistik
  4. Nachhaltigkeit im Einkauf

Ergänzend findet an allen Tagen eine Ausstellung mit Dienstleistern aus unterschiedlichen Bereichen statt. Nutzen Sie diese zum erweiterten Erfahrungsaustausch.

07.07.2021 - World Café
Keynote, Round Tables, Startup Pitch, Abendveranstaltung, Impulsvortrag

HINWEIS: Änderungen im Zeitplan und bei den Themen/Referenten sind vorbehalten

Einlass ab 12:30 Uhr

13:15
Moderation und Auftakt-Keynote „Der Einkauf hat die Macht!
Klaus Pause, ehem. Leiter Op. EK und stv. EKL adidas

13:45 Handshake Session

14:00 – 15:00 Round Tables / Workshops

WS 1: Ökologische Nachhaltigkeit, Ökonomische Nachhaltigkeit, Soziale Nachhaltigkeit – wo liegen die Prioritäten und wo die Quick Wins bei der Etablierung der EK-Nachhaltigkeits-Strategie?
Oliver Steiner, Einkaufsleiter OBO Bettermann Holding GmbH & Co. KG

WS 2: Nachhaltige Produktinnovationen – wie kann eine zielgerichtete Forschung und Entwicklung neben einer Steigerung der wirtschaftlichen Ertragskraft die Nachhaltigkeit der Produkte und Prozesse beständig verbessern?
Benjamin Herb, Leiter Indirekter Einkauf SGL Carbon SE

WS 3: Resilienz im Einkauf – Wie sichern Sie den Einkauf gegen Meteoriten, Pandemien und weiteren unvorhergesehen Risiken.
Prof. Dr. Gerhard Heß, Professur Supply Management, Technische Hochschule Nürnberg

Kaffeepause

16:15 – 17:15 Round Tables / Workshops

WS 4: Spieltheorie und Nachhaltigkeit – ein Widerspruch?
Michael Thon, Drozak Consulting

WS 5: Nachhaltigkeit, Transparenz, soziale Verantwortung – wie Sie Risiken in der Supply Chain gekonnt minimieren
Yvonne Jamal, JARO Institute for Sustainability and Digitalization e.V.

WS 6: Nachhaltigkeit in der Lieferkette sichern – wie kann Compliance bei den Lieferanten und Sub-Lieferanten sichergestellt werden?
Markus Schatz, Director Supply Chain Management - Performance Improvement, Grammer AG

ab 17:30 Uhr Networking Abend

mit Key Note "Wie Entscheider Nachhaltiges von Pokerspielern lernen können!"

08.07.2021 - Konferenz
Vorträge, Podiumsdiskussion, Startup Pitch, Ausstellung, Networking

HINWEIS: Änderungen im Zeitplan und bei den Themen/Referenten sind vorbehalten

Eröffnung und Grußwort

Moderation: Klaus Pause, ehem. Leiter Op. EK und stv. EKL adidas

9:30 – 10:45 Uhr
Themen-Block I „lessons learned“: Nachhaltigkeit auf der Agenda

  • Risikomanagement der Zukunft! Haben wir gelernt?
    Prof. Dr. Gerhard Heß, Professur Supply Management, Technische Hochschule Nürnberg
  • Bedingt Corona einen Wandel von globaler zu regionaler Sourcingstrategie?
    Dr. Kai Desch, Partner bei Drozak Consulting

11:15 – 12:30 Uhr
Themen-Block II Rechtliche und Standards bezogene Herausforderungen 

am Beispiel internationaler Unternehmen

  • Frank Henke, SVP Social & Environmental Affairs, adidas
  • Achim Döll, SVP Purchasing & Supplier Management Sustainability, Schaeffler AG

13:15 – 14:20 Uhr

  • Startup Pitch: Innovative Softwarelösungen für mehr Nachhaltigkeit
    in Einkauf und Logistik


  • Podiumsdiskussion „Messung von Nachhaltigkeit“
    Moderation Klaus Pause

Teilnehmer

  1. Prof. Dr. Elisabeth Fröhlich, International Business School
  2. Prof. Dr. Frank Ebinger, Professur nachhaltigkeitsorientiertes Innovations- und Transformationsmanagement, Nuremberg Campus of Technology (NCT), Technische Hochschule Nürnberg
  3. Prof. Dr. Ralf Bogdanski, Logistik und Nachhaltige Unternehmensführung, Technische Hochschule Nürnberg

14:25 – 16:05 Uhr
Themen-Block III Nachhaltigkeit in der Logistik

  • DACHSER Emission-Free Delivery
    Dr. Hella Abidi, Corporate Research & Development, DACHSER SE

  • Light Electric Vehicle (LEV) auf der Letzten Meile – Nachhaltige Stadtlogistik
    Prof. Dr.-Ing. Ralf Bogdanski, Professor Logistik und Nachhaltige Unternehmensführung, Technische Hochschule Nürnberg

16:10 - 17:20 Uhr
Themen-Block IV Nachhaltigkeit im Einkauf

  • Zwischen KIK und Erima – wie nachhaltig ist Textileinkauf?
    Oliver Hein, COO s.Oliver Group

  • Was beeinflusst Nachhaltigkeit beim EK in einem Konzern?
    Klaus Staubitzer, CPO und Head of Supply Chain, Siemens AG

Abschluss und Ausblick

Ende bis ca. 18:00 Uhr

Termin / Ort / Konditionen

Termin
07.-08.07.2021

Tag 1
ab 12:30 Uhr Workshops und Ausstellung
ab 17:30 Uhr Networking Abend

Tag 2
9:00-17:00 Uhr Konferenz und Ausstellung

Ort
Arvena Park Hotel
Görlitzer Str. 51, 90473 Nürnberg

Teilnahmegebühren

Mit der Anmeldung sind Sie bereichtigt zur Teilnahme an Workshops, Abendveranstaltung und Konferenz.

  • 699,00 € - Standardpreis
  • 599,00 € - Frühbucher bei Buchung bis 07.05.2021

Für Studierende und Alumni der TH Nürnberg aus den Bereichen Einkauf und Logistik wird ein Sonderrabatt (20% auf den Standardpreis) gewährt. Sprechen Sie uns an.

Umsatzsteuerbefreit gemäß § 4 Nr. 21a/bb UStG

Konditionen

Sie erhalten kurzfristig eine Anmeldebestätigung. Rechnung und Anfahrtsbeschreibung gehen Ihnen knapp zwei Wochen vor der Veranstaltung zu. Die Teilnahmegebühr überweisen Sie bitte unter Angabe der Rechnungsnummer, des Veranstaltungstitels und Ihres Namens.

Bis 14 Tage vor Veranstaltung können Sie kostenlos zurücktreten. Bei späterer schriftlicher Abmeldung berechenen wir 50% Stornogebühr, bei Absagen in der letzten Woche vor Seminarbeginn beträgt die Stornogebühr 100%. Sie entfällt, wenn Sie einen Ersatzteilnehmer benennen.

Falls die Veranstaltung durch uns abgesagt wird, werden bereits bezahlte Gebühren erstattet, weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

Anmeldeschluss am 06.06.2021.

Bitte beachten Sie unsere vollständigen AGB.

Fachbeirat

Die Nürnberger Konferenz Nachhaltigkeit in Einkauf und Logistik wurde gemeinsam mit einem Fachbeirat 2020 ins Leben gerufen.

Die Branchenexperten beraten und unterstützen die OHM Professional School, als Veranstaltungsträger, fachlich und inhaltlich, in der thematischen Ausrichtung der Veranstaltung, sowie bei der Referentenauswahl.

Prof. Dr.-Ing.
Ralf Bogdanski
Akademischer Leiter Weiterbildungen Einkauf und Logistik
30
30
  • Professor für Logistik und Umweltmanagement an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
  • Forschung und Lehre im Supply Chain Management, insbesondere Produktionsplanung und –steuerung und Green Logistics
  • Mitglied im Kompetenzzentrum Logistik der TH Nürnberg sowie im Verkehrsausschuss der IHK Nürnberg für Mittelfranken
  • Beratung und Projektleitung im Bereich IT-gestützter Auftragsabwicklungsprozesse, Green Logistics und Ökobilanzierung
  • Langjährige industrielle Fach- und Führungserfahrung in der Logistik, z.B. bei MAN, EPCOS, DIEHL

Klaus Pause
47
47
  • Dozent, Trainer, Moderator
  • 40 Jahre Business
  • 12 Unternehmen
  • 20% Lehre, 40% Vertrieb, 40% Einkauf
  • Zuletzt Stv. EKL und Leiter Operativer EK (Indirekt) adidas
  • 5 Lehraufträge an 2 Hochschulen
  • BME Regionsvorstand
  • www.klaus-pause.de
Thorwald Zenglein ist Leiter des Supply Chain Managements der Vibracoustic GmbH & Co. KG
Thorwald Zenglein
53
53
  • Leiter Supply Chain Management der Vibracoustic AG, Weinheim
  • Abschluss als Diplom Wirtschaftsingenieur an der technischen Universität Darmstadt
  • ehemaliger Controller bei einem international tätigen Automobilzulieferer
  • vorher Senior Consultant bei einer Unternehmensberatung (Schwerpunkt Supply Chain)