Das Bild zeigt einen News-Button

Aktuell informiert auf einen Blick

Geschäftsführer betrachtet Unternehmenspapiere

Controller*in der Zukunft: Das sind die Herausforderungen

Welche Herausforderungen erwarten Controller*innen in der Zukunft? Wie sich Berufstätige im Accounting und Controlling für neue Aufgaben wappnen:

Die digitale Transformation schreitet immer weiter voran und erfasst alle Bereiche des Unternehmens, von den einzelnen Prozessen bis hin zur gesamten Steuerung. Damit die eigene Firma weiterhin in die richtige Richtung steuert, ist ein zeitgemäßes Controlling unverzichtbar. Genau hierfür bedarf es fachkundigen Kräften mit entsprechenden methodischen und sozialen Kompetenzen, die den aktuellen und zukünftigen Anforderungen gewachsen sind. Eine Weiterbildung im Bereich Controlling bringt Teilnehmende auf den neusten Stand und vermittelt praktisches Know-how für den eigenen Berufsalltag. 

Die Herausforderungen des Accounting & Controllings

Das Umfeld des Controllings ist heute stark von der IT geprägt. Früher bestand die Hauptaufgabe von Controller*innen nur darin, Daten anzuliefern und aufzubereiten. Heute und in Zukunft schlüpfen Fachkräfte immer stärker in die Rolle der System- und Prozessoptimierung. Ein modernes Controlling steuert unternehmensinterne Tools und dient somit als Brücke zwischen den verschiedenen Geschäftseinheiten. Als Schnittstelle zwischen Vorstand und den Leads der einzelnen Abteilungen übernehmen Controller*innen verschiedene Planungsprozesse, um die Grundlage für Entscheidungen auf Führungsebene zu schaffen.

Neue Aufgaben im Controlling

Moderne Fachkräfte vereinen klassische und agile Aufgaben des Controllings. Altbekannte Themen wie Buchhaltung, Reporting, Datenmanagement, Monats- und Jahresabschlüsse gehören weiterhin zu den Kernkompetenzen. Dazu gliedern sich aber auch neue Elemente wie etwa das Business Partnering, Projektplanung und -management sowie deren Umsetzung im unternehmensweiten Kontext ein.

Controller*innen von morgen denken vernetzt, geben Impulse für andere Unternehmenseinheiten, agieren schnell und dennoch genau. Immer wichtiger wird dabei auch der Aspekt Automatisierung. Diese ist im Bereich der Prozessverbesserung ein großer Hebel, um integrierte Arbeitsabläufe weitaus effizienter zu gestalten. 

Mit einer Weiterbildung zu aussichtsreichen Karrierechancen

Die Nachfrage nach akademisch qualifizierten Controller*innen am Arbeitsmarkt wächst stetig an. Mit einer berufsbegleitenden Weiterbildung erwerben Fach- und Führungskräfte entscheidende Kompetenzen, um aktuelle und zukünftige Herausforderungen in ihrem Bereich erfolgreich zu meistern. Als einer der führenden Anbieter für akademische Weiterbildungen bietet die OHM Professional School ein erstklassiges Angebot an Seminaren, Konferenzen und Zertifikatslehrgängen, um sich für den nächsten Karriereschritt zu wappnen. Melden Sie sich an und folgen auch Sie unserem Motto: Weiterbildung lohnt sich!