Das Bild zeigt eine Frau, die eine Corona-Maske trägt.

Wichtiges zum Start ins Wintersemester

Aktuelle Informationen zur Durchführung von (Präsenz-)Veranstaltungen im WiSe 21/22 an der OPS

Wir freuen uns sehr, Ihnen zum Start dieses neuen Semesters mitteilen zu können, dass wir Sie zu Präsenzveranstaltungen in unseren Räumen begrüßen dürfen. Dabei müssen wir uns allerdings an folgende Maßnahmen zu Ihrem und unserem Schutz halten:

  • Der Einlass ist nur unter der Beachtung der sogenannten 3G-Regel möglich. Sie müssen einen Nachweis darüber erbringen, dass Sie Geimpft oder Genesen sind oder alternativ ein aktuelles, offizielles negatives Testergebnis vorlegen.
  • Für den entsprechenden Raum müssen Sie sich über das Onlineportal VirtuOHM registrieren: https://virtuohm.ohmportal.de/corona
    Die Räumlichkeiten der OHM Professional School finden Sie über das Kürzel SP (gelistet als Gebäude der Postbank)
  • Beim Betreten und Verlassen der Räumlichkeiten ist das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (aktuell nicht mehr zwingend mit FFP2-Standard) erforderlich. Auch in den Räumen selbst ist die Mund-Nasen-Bedeckung nötig, wenn wir einen Mindestabstand von 1,5m zwischen den Teilnehmenden nicht gewährleisten können (z. B. bei hoher Teilnehmenden-Anzahl).
  • Am Platz können Sie bei einem Mindestabstand von 1,5m den Mund-Nasen-Schutz abnehmen, in den meisten Fällen sollte dies möglich sein.
  • Desinfektionsmittel für Ihre Hände finden Sie an diversen Stellen in unseren Räumlichkeiten.

Gegebenenfalls werden wir in Einzelfällen Online-Veranstaltungen oder hybride Formate in Betracht ziehen müssen, um eine angenehme und für alle sichere Durchführung zu ermöglichen. Darüber informiert Sie unser Team selbstverständlich rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn.


Weitere Details zur 3G-Regel:
Bitte bringen Sie zu allen Veranstaltungsterminen einen Impf-, Genesenen- oder Testnachweis mit. Wir kontrollieren diesen Nachweis an der Eingangstür. Als Testnachweise werden folgende Varianten anerkannt:

  • PCR-Test, höchstens 48 Stunden vor Vorlesungsbeginn durchgeführt oder
  • PoC-Antigentests, höchstens 24 Stunden vor Vorlesungsbeginn durchgeführt

Die Bayerische Staatsregierung ermöglicht Studierenden auch nach dem 10. Oktober kostenfreie Tests. Dieses Angebot ist aktuell bis 30. November 2021 begrenzt, sobald uns hierzu neue Informationen vorliegen, informieren wir Sie umgehend. Bitte informieren Sie sich darüber hinaus eigenständig rechtzeitig, wo Tests möglich sind.

Das Rahmenlehrkonzept für die gesamte Hochschule können Sie hier einsehen (VPN-Verbindung zum Hochschulnetzwerk nötig): https://www.th-nuernberg.de/fileadmin/abteilungen/hl/hl_docs/AS_2160_VO_Rahmenlehrkonzept_public_4_20210923.pdf

Wir hoffen, dass sich die neuen Abläufe schnell einspielen werden und freuen uns, dass wir damit unserer gewohnten Präsenz-Weiterbildung wieder ein Stück näher kommen.

Bis bald,
Ihr Team der OHM Professional School