Unser Qualitätsverständnis

Unsere Fachkenntnisse und Erfahrungen in Bezug auf berufsbegleitende Weiterbildung, unsere erbrachte Dienstleistungen, unsere motivierten Mitarbeiter*innen und fachlich exzellenten Dozierenden sowie unsere guten Kunden- und Lieferantenbeziehungen bilden die Grundlage für die langfristige Entwicklung und Sicherung der OHM Professional School.

Als langjährig etablierter Weiterbildungsanbieter haben wir einen hohen Anspruch an die Qualität und Aktualität unserer Angebote. Die Qualitätssicherung erfolgt mittels regelmäßiger Akkreditierung, Zertifizierung und der Auswertung der Teilnehmerstimmen. Anhand des Marktbedarfs greifen wir aktuelle Themen auf und entwickeln daraus gemeinsam mit unseren Partnern und Dozierenden zukunftsträchtige Weiterbildungen.

Moderne Präsenzveranstaltungen sind der Kern unserer Produkte – wir setzen auf Wissenstransfer von Mensch zu Mensch. Wir schaffen passende Lösungen, die auf die aktuelle Lebenssituation der Teilnehmenden zugeschnitten sind. Erfahrene Akademiker*innen und Expert*innen aus der freien Wirtschaft bieten praxisorientierte Weiterbildung, die sich nahtlos in den Berufsalltag integriert. Zusätzlich haben wir die Flexibilität in außergewöhnlichen Situationen auch hybride Formate und digitale Alternativen anbieten zu können.

 

Qualitätsgrundsätze

 

Wir haben die folgenden Qualitätsgrundsätze für unser Unternehmen aufgestellt, um unseren Kunden und Partnern jederzeit eine gleichbleibend hohe Qualität zu bieten:

  • Die Zufriedenheit unserer Kunden*innen, Dozierenden und Mitarbeiter*innen ist das oberste Unternehmensziel

  • Wir betreiben zur Erreichung unserer Ziele ein Qualitätsmanagementsystem auf der Basis der DIN EN ISO 9001, um in allen Bereichen das festgelegte Qualitätsniveau zu realisieren.

  • Durch die sorgfältige Auswahl fachlich exzellenter Dozierender und geeigneter weiterer Partner und Lieferanten (auf Basis von Referenzen, Qualifizierungen, Empfehlungen) wird die Qualität unserer Bildungsdienstleistung unter Berücksichtigung akademischer und wirtschaftlicher Gesichtspunkte realisiert.

  • Qualitätsbewusstsein ist eine Haltung. Die Unternehmensziele werden regelmäßig anhand von Evaluationen und definierten Meilensteinen auf den Prüfstand gestellt. Die daraus resultierenden Ergebnisse und Maßnahmen teilen wir offen und transparent mit den Mitarbeiter*innen und binden diese in die Umsetzung der Qualitätsentwicklung mit ein.

  • Wir arbeiten kontinuierlich an einer Verbesserung unserer Qualität. Jede Mitarbeiterin / jeder Mitarbeiter trägt in ihrem/seinem Zuständigkeitsbereich zur Verwirklichung und Weiterentwicklung unserer Qualitätsziele bei.

  • Wir empfinden es als selbstverständlich, den Weg zur Erreichung unserer Ziele nachhaltig, umwelt- und ressourcenschonend zu gestalten.