Master of Business Administration - General Management

Der berufsbegleitende Studiengang MBA in General Management ist ein Angebot sowohl für Absolventen eines Wirtschaftsstudiums als auch für studierte Nicht-Wirtschaftler. Dieser baut auf den Erkenntnissen eines abgeschlossenen Erststudiums auf, das allerdings nicht unbedingt ein Wirtschaftsstudium sein muss. Je nach Abschluss durchlaufen alle Studierenden ein maßgeschneidertes Programm, das sich speziell an ihren bereits vorhandenen Kenntnissen orientiert.

Abgestimmt auf die Bedürfnisse und den Lebensalltag von Berufstätigen stellt der Masterstudiengang zudem die optimale Weiterbildungsmöglichkeit parallel zur Berufstätigkeit dar. Sie profitieren während Ihres gesamten Studiums von unserer langjährigen Erfahrung. Deshalb können wir Ihnen eine umfassende und qualitative hochwertige Management-Ausbildung garantieren.

In perfekt aufeinander abgestimmten Modulen und Wahlfächern erwerben Sie ein tiefgehendes Wissen in allen Bereich des Managements. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den spezifischen Kompetenzen, die heute von der Unternehmensführung in der Wirtschaft erwartet werden. Aber auch die Inhalte der klassischen Betriebswirtschaftslehre werden in den jeweiligen Veranstaltungen eingehend beleuchtet. Somit stellen wir die Abdeckung aller wichtigen Kernthemen des General Managements sicher und können Ihnen ein ganzheitliches und abgerundetes Gesamtkonzept für Ihr MBA-Studium bieten.

Studenten des MBA Programms der OHM Professional School in Nürnberg sitzen zusammen in der Bibliothek und lernen

Unser eigener Anspruch ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern mehr zu bieten als lediglich das reine Studium der Theorie. Vor allem im Bereich des Managements und den damit verbunden Führungsaufgaben bedarf es sowohl praktischer Erfahrungen als auch eines hohen Maßes an Soft-Skills.

Deshalb vermittelt der Studiengang MBA mehr als nur reines Theoriewissen:

Ein starker Praxisbezug:

Einer der wichtigsten Punkte des Studienkonzepts ist ein starker Praxisbezug. Dieser kommt durch das optimal aufeinander abgestimmte Verhältnis von praxisorientierten und fachtheoretischen Lehrinhalten zustande. So gewinnen Sie Einblicke, die direkt an tatsächliche Begebenheiten im alltäglichen Berufsfeld des Managements gekoppelt sind. 

Internationalität:

Der MBA in General Management überzeugt durch seine internationale Ausrichtung:

  • Alle Lehrveranstaltungen und die dazugehörigen Materialien sind englischsprachig.
  • Ein Großteil der Studierenden ist internationaler Herkunft.
  • Das Programm umfasst Studienwochen im Ausland.
  • Sie erwerben mit Abschluss Ihres Studiums den international anerkannten akademischen Grad Master of Business Administration (MBA).

Diese internationale Orientierung bringt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Programms viele Vorteile. Denn es werden neben den fachlichen Inhalten auch Kompetenzen im interkulturellen und sozialen Bereich aufgebaut und ausgeweitet.

Vielfalt:

Durch die Zulassung des berufsbegleitenden MBA-Studiums auch für Absolventen von anderen Studiengängen ohne wirtschaftlichen Bezug, ergibt sich eine vielfältiges Wissen der Teilnehmer. Studierte Experten anderer Fachrichtungen können somit immer wieder neue Sichtweisen auf die Lehrinhalte einbringen. Damit liefern sie fortlaufend verschiedenen Input und regen Diskussionen unter ganz neuen Gesichtspunkten an.

Gepaart mit der Internationalität entsteht so eine sehr produktive Lernatmosphäre, die nicht nur nationale, sondern auch fachliche Grenzen im Studienalltag überwindet.

Das Zusammenspiel dieser Bedingungen schafft eine optimale Basis, auf der wir unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine berufsbegleitende Weiterbildung bieten können. Diese geht weit über die eigentlichen Lehrbereiche hinaus und bringt so einen großen Mehrwert mit sich. Als Manager von morgen erwerben und vertiefen sie sowohl ihre sprachlichen als auch fachlichen und sozialen Fähigkeiten. Diese sind für viele verschiedene berufliche Aktivitäten im Management international agierender Unternehmen erforderlich.

Absolvieren Sie ein Studium an einer vom Stifterverband der Deutschen Wissenschaft ausgezeichneten Hochschule und erwerben Sie Ihren akademischen Grad Master of Business Administration!

Gerne beraten wir Sie oder klären Ihre Fragen! Kontaktieren Sie uns ganz einfach über unser Kontaktformular oder per Telefon.

Ein Studium für Qualität und Vielfalt

Die MBA-Programme der OHM Professional School besitzen eine Akkreditierung durch ACQUIN. Dank dieser Akkreditierung profitieren Sie von einer regelmäßigen Prüfung der inhaltlichen und formalen Qualität des Studienangebots. Seit über 20 Jahren bieten wir an unserer Hochschule einen hohen Standard an Weiterbildung, um unsere Studierenden bestens auf die Anforderungen der Arbeit als Executive vorzubereiten. Das beginnt mit der Abdeckung aller Bereiche der klassischen Betriebswirtschaftslehre bis hin zum Controlling und Fragen des internationalen Wirtschaftsrechts. 

Das Ziel ist es, Sie im internationalen Geschäftsumfeld und in der täglichen Führungsarbeit nicht nur theoretisch zu bilden, sondern handlungsfähig zu machen, egal wie fundiert Ihre BWL-Vorkenntnisse bereits sind.

Unsere Studierenden sind ebenso vielfältig wie die Studieninhalte. Unterschiedliche Nationen, Studienabschlüsse und Berufserfahrungen treffen hier aufeinander. Wenn auch Sie Teil dieses bereichernden Lernumfelds werden und an der OHM Professional School, dem Weiterbildungsinstitut der Technischen Hochschule Nürnberg, studieren möchten, beraten wir Sie gerne bei jeglichen Fragen

Wie alle, die an der OHM Professional School studieren, haben Sie Zugriff auf die hochschulinterne Infrastruktur der Technischen Hochschule Nürnberg und jegliche Ausstattungen. Somit sind Sie ganzheitlich für Ihre Weiterbildung versorgt und können sich auf die vielfältigen Studieninhalten konzentrieren.

Zwei Studenten des MBA Programms der OHM Professional School in Nürnberg sitzen am Laptop an einer Projektarbeit

Die OHM Professional School (OPS) bietet Ihnen entsprechend Ihres Erststudienabschlusses zwei verschiedene MBA-Programme an:

Die beiden MBA-Programme sind auf die Bedürfnisse und das Vorwissen der Studierenden zugeschnitten. Das Studium kann außerdem sowohl in einer intensiven Variante mit Vorlesungen an 5 Abenden wöchentlich als auch in Teilzeit mit 3 abendlichen Vorlesungen pro Woche absolviert werden.

Es finden regelmäßig Informationsveranstaltungen zu den einzelnen Studienprogrammen vor Ort in Nürnberg statt. Außerdem bieten wir Webinare an, so können Sie sich bequem von zuhause aus informieren.

Termin nächste Info-Webinar:
Dienstag, 23.06.2020 um 18:00 - 19:30 Uhr

Aus organisatorischen Gründen bitten wir nur um eine formlose Anmeldung via E-Mail an die Studiengangmanagerin Kerstin Lorentz-Sabisch. Wir senden Ihnen den Link zum Webinars kurz vor der Veranstaltung zu.

Die nächste Informationsveranstaltung findet am Mittwoch, 24.06.2020 von 19:00 - 19:30 Uhr in den Räumlichkeiten der OHM Professional School, Keßlerstraße 1, 4. OG, 90489 Nürnberg, statt. Wir laden Sie herzlich dazu ein. 

Die Infoabende sind unverbindlich und kostenfrei. Die Termine werden auf der Webseite regelmäßig aktualisiert. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine kurze Anmeldung via E-Mail an ops-mba@th-nuernberg.de

Bei Fragen können Sie sich gerne per E-Mail oder Telefon an Studiengangmanagerin Kerstin Lorentz-Sabisch wenden.

Häufig gestellte Fragen

Der Master of Business Administration, kurz MBA, ist ein Studiengang, der Ihnen breit gefächertes Wissen im Bereich Management vermittelt. Das Studium ist generalistisch, wodurch es sich nicht auf einen bestimmten Fachbereich spezialisiert. Sie erlernen theoretisches und praktisches Wissen bezüglich wirtschaftlicher Führungsaufgaben, Wirtschaftsrecht sowie Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre.

Der Studiengang MBA ermöglicht auch Teilnehmenden ohne Wirtschaftsstudium, die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und des Managements zu erlernen. Hierfür wurde eigens der MBA für Nicht-Wirtschaftler entwickelt.

Da der Studiengang an der OHM Professional School Sie auf ein internationales Arbeitsumfeld vorbereitet, legen wir von Anfang an großen Wert auf eine globale Ausrichtung. Das bedeutet, dass die Kurse mit ihren verwendeten Materialien auf Englisch stattfinden. Hinzu kommt, dass wir Studierende unterschiedlicher Herkunft haben und der MBA Studienwochen im Ausland beinhaltet. Der Studiengang auf Englisch hilft Ihnen also, Ihre Kompetenzen sowohl sprachlich als auch sozial auszubauen und Ihr Studium schlussendlich mit einem akademischen Grad abzuschließen, der international anerkannt ist. Entsprechende Englischkenntnisse setzen wir voraus und erfordern einen Beleg.

Ein starker Praxisbezug gehört zu den Kerninhalten des MBA an der OHM Professional School. Und das aus gutem Grund: Ihr zukünftiges Berufsfeld ist vielfältig und umfasst ganz unterschiedliche Aufgaben des Managements. Eine umfangreiche Praxisorientierung während des Studiums bereitet Sie bestmöglich auf Ihren zukünftigen Arbeitsalltag vor. So können Sie in einem geschützten Rahmen Erfahrungen sammeln und haben die Möglichkeit, sich über auftretende Fragen auszutauschen.

Der Master of Business Administration wird in zwei Ausprägungen angeboten: für Wirtschaftler und für Nicht-Wirtschaftler. Ersterer erfordert einen Erstabschluss (Bachelor, Diplom, Master) in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studium und darüber hinaus eine mindestens zweijährige Berufserfahrung im Anschluss an das Studium. Sind diese Voraussetzungen nicht gegeben, sollten Sie den MBA für Nicht-Wirtschaftswissenschaftler wählen.

Sofern Sie im Vorfeld kein Wirtschaftsstudium absolviert haben, studieren Sie berufsbegleitend 18 bis 24 Monate lang. Regulär verteilen sich drei wöchentliche Vorlesungen auf zwei Jahre. Alternativ können Sie Ihr Studium innerhalb von 18 Monaten absolvieren, indem Sie wöchentlich an fünf Vorlesungen teilnehmen.

Mit einem abgeschlossenen Wirtschaftsstudium werden Sie zwei beziehungsweise drei Semester lang studieren. Als Abschluss Ihres MBA-Studiengangs fungiert eine dreimonatige Masterarbeit.

Das könnte Sie auch interessieren